fbpx

Informationen für Lehrpersonen

Wir bieten dieses Sprachlager seit 35 Jahren an, um den Ostschweizer Schülern einen günstigen Sprachaufenthalt zu ermöglichen. Durch die Teilnahme mehrerer Schulen entsteht eine Grösse, die organisatorisch ideal ist und viele Vorteile mit sich bringt. In der Regel nehmen pro Lager etwa 100 bis 120 Schüler teil. Die Begleitung und Betreuung wird durch Lehrpersonen sichergestellt, die einige Jahre Unterrichtspraxis mitbringen und selbst gerne ein ganz besonderes Lager in Südfrankreich mitgestalten. So richten sich die Einsatzbereiche der Lehrpersonen auf folgende Schwerpunkte: Schülerbetreuung, Sportanimation, Leitung von Ausflügen, Küche und Essen, Zusatzangebote im Bereich Französisch und Mitarbeit bei allen anderen Lageraktivitäten.

Ideal ist es, wenn Lehrpersonen mit einigen Gruppen eigener Schüler teilnehmen und die Freizeitgestaltung für diese Schüler übernehmen. Wir haben aber auch Lehrpersonen, die sich seit Jahren für einen (oder mehrere) der Tätigkeitsbereiche einsetzen und die das Lager und Cavalaire schon sehr gut kennen. Weil der Französischunterricht weitgehend von den französischen Lehrpersonen gestaltet wird, kümmern wir uns vor allem um das Sportangebot und um die Rahmenorganisation.

Das Lager hat für Lehrpersonen einen ganz besonderen Reiz, nicht nur wegen der mediterranen Atmosphäre im ganzen Lager und dem vielfältigen Programm, sondern auch wegen dem Teamerlebnis, wenn wir gemeinsam einen gelungenen Sprachaufenthalt für Jugendliche auf die Beine stellen.